Kosten und Fakten

Was macht uns besonders:

Regionwahl

Man kann die REGION des Aufenthalts auswählen. Ohne Aufpreis!

Gastfamilien

Engagierte Gastfamilien mit interkulturellem Interesse. Familie mit Kindern wird garantiert.

Förderung

Sport und Reisen werden organisiert, damit unsere Schüler die Zeit maximal nutzen.


Reisesicherungsschein

Vertrauen ist gut, Versicherung ist besser. Insolvenzabsicherung durch den Reiseveranstalter.

Schuljahr

9.400 10 Monate
  • Orientierungskurs in Barcelona
  • Regionwahl
  • Gastfamilie in Vollpension
  • Öffentliche Schule
  • Betreuung vor Ort
  • Bewerbung

Semester

6.450 5 Monate
  • Orientierungskurs in Barcelona
  • Regionwahl
  • Gastfamilie in Vollpension
  • Öffentliche Schule
  • Betreuung vor Ort
  • Bewerbung

Trimester

4.450 3 Monate
  • Orientierungskurs in Barcelona (*)
  • Regionwahl
  • Gastfamilie in Vollpension
  • Öffentliche Schule
  • Betreuung vor Ort
  • Bewerbung

Kein Vorbereitungskurs in Sommertrimester

2 Monate Tipp

3.750 8 Wochen
  • flexibler Aufenthaltsbeginn
  • Regionwahl
  • Gastfamilie in Vollpension
  • Öffentliche Schule
  • Betreuung vor Ort
  • Bewerbung

Kein Vorbereitungskurs


Frühanmeldungen für das Schuljahr 2020-2021 erhalten eine Ermässigung von 400€.

( Frühanmeldung: Abgabe der vollständigen Bewerbungsunterlagen vor dem 31.12.2019 ).

Reisesicherungsschein

Insolvenzabsicherung durch den Reiseveranstalter, Interkultur.

Regionwahl

Man kann die REGION des Aufenthalts auswählen. Ohne Aufpreis!

Flugticket

Flugticket Hin und Zurück: vom Heimatflughafen.

Versicherungen

Reise-Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Rückreise-Notfallversicherung. [Mehr Infos]

DELE Sprachdiplom Neu

Unterstützung bei der Vorbereitung und Anmeldung zur Prüfung. [Mehr Infos]

Transferkosten

Transferkosten innerhalb Spaniens zur Gastfamilie.

Vorbereitung in Barcelona

Einstiegs- und Orientierungshilfe für die Schüler direkt bei der Ankunft.

Spanische Gastfamilie

Unsere Schüler wohnen bei ganz gewöhnlichen SPANISCHEN Gastfamilien.

Öffentliche Schule

Einschreibung in öffentlichen spanischen Schulen.

Spätanmeldung

späte Bewerbungen werden nach Rücksprache angenommen.

24h Notfallnummer

Erreichbarkeit rund um die Uhr auf DEUTSCH.

Betreuung vor Ort

Unsere Betreuer vor Ort sind zuständig für die Unterstützung der Austauschüler.

Schulkosten

für Schulbücher, Essen in der Schule, Schulbus und außerschulische Aktivitäten.

Regionwechsel

Man kann die REGION des Aufenthalts nicht wechseln.

Taschengeld

Man sollte mit ca. 100€-150€ im Monat rechnen.

Telefonkosten

Internationale Anrufe, Handygebühren, usw.

Sportverein

Die Beiträge sind je nach Sportart sehr unterschiedlich.

Sportausrüstung

Viele Vereine bieten eigene Sportausrüstung mit Sonderpreisen.

Sportlizenz

Sportlizenzbeantragung sofern Verband es erlaubt.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Schüleraustauschprogramme sind für die Gesamtdauer des Programms bzw. des Aufenthaltes ausreichend versichert.

Interkultur arbeitet mit CareMed International Travel Insurance GmbH zusammen, die seit 1989 mit jahrelanger Erfahrung im internationalen Jugendaustausch hat.

Die Versicherung wird für die Dauer des gewählten Programms abgeschlossen.

Im Krankheits- oder Schadenfall verfügen die Teilnehmer das Service CareMed Assist, einen weltweiten 24-Stunden-Service. Unter dieser Nummer erhalten unsere Teilnehmer Hilfe und Beratung auf Deutsch.

In der Regel muss man bei „kleineren“ Rechnungen vor Ort in Vorkasse gehen. Für die Rückerstattung ist zudem das Einreichen eines Arztberichtes zusammen mit der Recnung notwendig. Bei Krankenhausaufenthalten oder sehr teuren Arztbesuchen muss vorher bzw. umgehend CareMed informiert werden, damit die Assistance eingeschaltet werden und sich um die Begleichung der Rechnungen vor Ort kümmern kann.

Folgend die Übersicht von unserer Versicherungsbedingungen: Reiseversicherung.

Hier kann man die komplete Versicherungsbedingungen lesen: vollständige Reiseversicherungsbedingungen.

Angesichts des tollen Spanischniveaus, das unsere Austauschüler erreichen, möchten wir ihnen die Teilnahme an der DELE-Prüfung ermöglichen und sie auch dazu ermutigen.

Was ist aber die DELE-Prüfung?

"Diploma de Español como Lengua Extranjera" (D.E.L.E.) ist eine offizielle Prüfung mit abschließendem Diplom zum Nachweis spanischer Sprachkenntnisse, welches vom Instituto Cervantes im Namen des spanischen Kulturministeriums vergeben wird.

Wer organisiert die Prüfung?

"Instituto Cervantes" ist das für die Veranstaltung der Prüfungen zuständige Organ, während die Universidad Salamanca in Spanien den Prüfungsinhalt festlegt, die Prüfungen korrigiert und die Schlussbewertung aller Prüfungen vornimmt.

Wo legen die Austauschschüler die Prüfung ab?

Wir geben unseren Schüler die Möglichkeit, die DELE-Prüfungen in einer der verschiedenen authorisierten Prüfungszentren in ihren Aufenthaltsregion abzulegen.

Unterstützung

Interkultur-Schüleraustausch hilft den Austauschschülern bei der Prüfungsvorbereitung und bei der Anmeldung.

Zwei der folgenden Bedingungen müssen für die Teilnahme an der Prüfung erfüllt werden:
  • Die zu prüfende Person darf nicht aus einem Land stammen, in dem Spanisch als Amtssprache anerkannt ist.
  • Spanisch ist nicht die Muttersprache eines der Elternteile.
  • Spanisch ist nicht die erste Sprache, die er/sie gelernt hat.
  • Spanisch ist nicht tägliche Umgangssprache der zu prüfenden Person.